Schleswig_Holstein Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.schleswig-holstein-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Buckingham Palace
Roman

Durch Zufall gerät Weimar in das Blickfeld des britischen Geheimdienstes, als dieser versucht, die englische Monarchie vor den Offenbarungen ihrer eigenen Vergangenheit zu schützen. - Ein spannender Roman, der den Leser in die Welt der Macht führt. Dabei wird ihm einiges abverlangt, denn die Handlung ergibt sich aus einem Puzzle von Szenen und erfordert detektivisches Gespür.

Auch als E-Book erhältlich 

Müllenhoff, Karl

Müllenhoff, Karl

Der in Marne geborene deutsche Wissenschaftler wurde nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums 1854 Professor für deutsche Literatur und Altertumskunde an der Universität Kiel, 1858 erhielt er die Professur für deutsche Philologie an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin. Die von Müllenhoff 1863 verfasste Theorie zur Kontinuität der Schriftsprache seit althochdeutscher Zeit leistete einen indirekten Beitrag zum Verständnis der germanischen Geschichte. Mit seiner Sammlung norddeutscher Sagen und Erzählungen, welche er 1848 als Herausgeber verlegen ließ, ermöglichte er die Weitergabe der überlieferten Legenden bis in die heutige Zeitepoche.

Beiträge dieses Autors auf www.schleswig-holstein-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen