Schleswig-Holstein-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Schleswig-Holstein-Lese
Unser Leseangebot

Berndt Seite

Von Evchensruh nach Adams Hoffnung

Die sechs Erzählungen sind das Kaleidoskop eines Lebens: von der erinnerten Kindheit, die immer märchenhafte Züge trägt, über die verspielten Dinge der Jugend bis hin zu den harten Auseinandersetzungen im Erwachsenen-Dasein. Das Verschwinden von Glauben und Vertrauen, das Verzweifeln an der Welt, diese metaphorische Obdachlosigkeit (Safranski), sind Teil davon.

Geurden, Bianca

wurde in Bergisch-Gladbach geboren und wuchs in Much, einer kleinen, idyllischen Stadt in der Nähe von Köln, auf. Durch ihr Interesse am Lesen und Schreiben verschlug es sie nach dem Abitur nach Jena, um dort Germanistik und Kommunikationswissenschaften zu studieren. Im Zuge dessen begann sie ein zweimonatiges Praktikum beim Bertuch-Verlag und hatte somit die Möglichkeit, die Geburtsstätte des Buches einmal hautnah zu erleben.

Beiträge dieses Autors auf www.schleswig-holstein-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen